changelog

Deutsche Übersetzung zu ARK: Survival Evolved Patch 262.0

Neu

  • Neuer Erfolg: TheCenter Wächter Achievemen, wenn man die Bosse besiegt hat
  • Neuer Befehl, der es möglich macht zu zeigen, wo sich die Dinos befinden, wenn sie überwintern, oder auch zum nächstgelegenen Dino teleportiert, der Winterschlaf hält.“cheat hiwarp raptor_character_bp_c“ und „cheat hibernationreport raptor_character_bp_c“

Änderungen

  • TheCenter und PGMs nutzen jetzt die TheIsland’s Alpha Spawner Bereiche.
  • TheCenter Gewitter-Licht-Blitze hören jetzt auf, nachdem es geregnet hat.
  • Dragon Boss gibt es nicht mehr auf TheCenter
  • Center Boss Schaden wurde um 33% im Vergleich zu  den TheIsland Bossen reduziert.
  • Bosse haben nun nicht mehr ein random Level.
  • Troodon Futter wurde erhöht.
  • Das Implantat ist jetzt auf den ersten Slot im Inventar gelegt.
  • Egel wurden nun der Sumpf-Höhle hinzugefügt.
  • Weitaus weniger Arthros in der Sumpf-Höhle
  • Fackeln an Dino-Satteln verscheuchen nun Troodons.
  • 25 mehr Element werden benötigt, um Tek Generator zu bauen
  • Dolphin gezähmte Geschwindigkeit um 15% reduziert
  • Nachtsichtgerät halten nun etwas länger
  • „Skin“-Items (Haut) haben nun ein spezielles Icon, um sie von anderen zu unterscheiden
  • LT und RT Funktionalität ist beim Malen nun vertauscht
  • Wenn du schon einen Überlebenden hast (also du den Respawn-Button siehst), gibt es nun ein Bestätigungs-Dialogfeld, wenn man auf „Erstelle neuen Überlebenden“ klickt, mit einer Warnung, dass dies den vorherigen Überlebenden löscht und ob man wirklich weitermachen möchte.
  • TEK Tapejara Sattel hat nun einen Fackel-Platz.
  • TekCave Purlovias haben nun eine 65% Chance im Untergrund zu sein (vorher 50%)
  • Yuty hat nun eine schnellere Rotation Rate, wenn er in Nahkampfangriff-Reichweite ist.
  • Wilder Itchy hat nun einen 20 Sekunden Verzögerung für die Diebes-Attacke und einen 2500 Radius, um einen Spieler oder Gezähmten anzuvisieren.
  • Boss Arena Cooldowns gibt es nun nicht mehr im Einzelspieler
  • Mehr Aale, Trilobites, und Euryps in der Unterwasser-Welt
  • Polar Bear Aggro-Range in der Eishöhle wurde erhöht.
  • Kairuku spawnen nun nur noch auf Eisbergen auf TheIsland
  • Die Anvisier-Reichweite wurde in beiden Unterwasser-Höhlen um 50% reduziert und die Spawn-Menge in der HARD Höhle speziell um 33%, ebenso spawnen die Aale in der harten Höhle nur noch in 2er Gruppen anstatt in 6ern.
  • Wenn die Leiche kein Inventar oder nichts erntbares besitzt, dann zeigt es nun nicht mehr an, dass gestorben ist.

Fehlerbehebungen & Verbesserungen

Viele Kleinigkeiten, viele Bugfixes sowie Audio-Änderungen, wer genaueres wissen möchte, geht auf die englischen Patchnotes >HIER<

Related

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • English
  • Русский
  • Svenska
  • 中文 (中国)
  • Español
  • Português
  • Français

Advertisement

Ark Multiplayer Server

ARK-Survival.net Server

s.ark-survival.net


]GER-PvE[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]Scorched Earth[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]GER-PvP[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung

German Only!

Kategorien