breeding

Anleitung zum perfekten Züchten & Grundinformationen zu Babies

Aus dem vorherigen Tutorial „Babies züchten in ARK“ wisst ihr nun, wie man befruchtete Eier bekommt und wie man diese zum Schlüpfen bringt, aber wozu das Ganze? Hier erfahrt ihr grundsätzliches zu den Babies, wie sich die Werte der Dino-Babies zusammen setzen und welche Farben sie bekommen können.

Die Elterntiere müssen nicht zu einem gemeinsamen Stamm gehören, es genügt, wenn sie beide gezähmt sind. So können auch geeignete Zuchttiere mit tollen Werten zum Züchten „ausgeliehen“ werden – vielleicht sogar für eine gute Bezahlung 😉

Babies gehören zuerst niemandem, sie müssen nach der Geburt auf jemanden geprägt werden („imprint“). Sie kommen mit sehr geringem Leben, Tragekapazität und Futter auf die Welt (dies alles nimmt dynamisch zu), also versorge sie gut! Die Babies können weder angreifen noch geritten werden, bis sie ausgewachsen sind. Sie fliehen  aus jedem Kampf.

Das Wachstum der Babies erkennt man an einem Alterungsbalken, er unterteilt sich in:

 Babies < 10% < Kind < 50% < Halbwüchsiger < 100% Ausgewachsener

Eine kleine makabre Information am Rande… tötet man ein Baby bekommt man fast garantiert ein paar „Raw Prime Meat“…

Sooo… nun kommen wir zum interessantesten Teil:

Wie werden die Statuswerte des Babies aussehen, wovon sind sie abhängig?

Die Basis-Werte des Babies kombinieren sich zufällig aus den Basis-Werten der Elterntiere vor der Zähmung, wobei zu 70% der bessere Wert genommen wird. Dies gilt auch für die Farbe des Babies.

Beispiel für ein Baby mit 2 Max-Basis-Statuswerten:

Triceratops Männchen

HP Maximaler Wert
Stamina a
Attack Damage b
Inventory Weight c

Triceratops Weibchen

HP d
Stamina Maximaler Wert
Attack Damage e
Inventory Weight f

 

mögliches Triceratops Baby (Wahrscheinlichkeit 49%)

HP Maximaler Wert
Stamina Maximaler Wert
Attack Damage b oder e
Inventory Weight c oder f

Dieses Baby kann nun beispielsweise, wenn es ausgewachsen ist, mit einem Triceratops mit maximalem Attack Damage und maximalem Inventory Weight gepaart werden und mit einer Wahrscheinlichkeit von 24% kommt ein Triceratops-Baby mit 4 maximalen Werten dabei heraus.

Mit dieser Methode kann man die Werte herauszüchten, die man nicht möchte und kann mit etwas Anstrengung einen komplett Max-Base-Statwerte Über-Dino züchten…. und die Welt wird vor ihm erzittern!!

Related

About the author

12 thoughts on “Anleitung zum perfekten Züchten & Grundinformationen zu Babies”

    1. Es geht eher darum zu vergleichen 🙂 niemand kennt die maximalen möglichen Werte, aber wenn man gaaaanz viele fängt und die Grundwerte vergleicht, kann man sich die besten davon herauspicken und mit diesen dann züchten. Natürlich ist dies ein aufwendiger Prozess, aber ein super Baby zu erhalten, ist die Mühe wert. Viel Spaß in ARK!

    1. Nein, DIe Geschwindigkeit wie das Kind aufwächst bleibt immer gleich. Nur bei Cooked meat gibts ein unterschied, den da essen die 2 Cooked meat anstadt 1 Raw meat,dafür ist es länger haltbarer.

  1. der max wert ist ja immer die stat erhöhung auf level-niveau. also dino lvl 50 ist der max wert 50 und dino lvl 180 ist der max wert 180 so weit ich weiss. da es aber so gut wie unmöglich ist ein wilden dino perfect zu tamen, der dann auch noch nur einen wert auf max lvl erhöht hat (180 *7 werte = 1260 mögliche skillkombinationen). wenn es wirklich nur der „max wert“ weiter vererbt wird und nicht der höchste wert (was warscheinlicher ist) dann könnte man ein lvl 1 dino tamen, da hat man nur 7 möglichkeiten den richtigen max wert zu bekommen, also 1 lvlup auf tragkraft und könnte diesen dann mit ein perfect tamed 180er kreuzen, bekommt dann ein lvl 100 dino raus mit 100 level in tragkraft, weil der dino lvl 1 auch max tragkraft war. wenn diese überlegungen richtig wären würde es einfacherer werden den überdino zu züchten mit lvl1er dinos als mit max lvl dinos und danach eben hoch züchten.

    1. Das Problem ist aber, dass diese low Dinos niemals so gut werden, denn sie leveln zig Mal langsamer.
      Beispiel:
      Du zähmst einen Level 10 Dino und brauchst 2 mio EXP bis du bei 100 bist (nur mal ausgedacht), dann musst du eine Ewigkeit leveln, bis du diese 2 mio bekommen hast. Zähmst du aber einen 120er, dann hast du ja schon 110 Level Vorsprung und kannst locker mal eben 100 Level dazu leveln, weil ein High Level viel schneller 200 wird.

      Oder seh ich das falsch?

  2. Mein Baby Ist geschlüpft.
    Und das es wächst dauert es lange und viel fleisch .
    Gibt es eine möglichkeit das es schneller geht und wenn ja wie ?

  3. Habe jetzt die 2. Generation. wenn ich diese reite, bekomme ich oben rechts in der Ecke einen Buff angezeigt. 2 Fäuste. was bedeuten diese ? Max DMG ?
    Bin jetzt bei der 3. Generation dabei. Ich berichte mal, wenn es einen neuen Buff geben sollte.

    1. Das bedeutet, dass du einen Bonus auf eigenst aufgezogene Tiere hast.
      Der Bonus wirkt sich auf Schaden und Verteidigung aus.
      Wenn du eines dieser Tiere reitest, drücke beim Reiten H. Oben rechts steht dann, zu wieviel Prozent sich die Werte mit dir als Reiter steigern.
      Nur du bekommst diesen Bonuis, wenn ein Mitglied des Stammes das Tier reitet, hat er nur die Werte, die du im Inventar sehen kannst.

  4. Zucht von Dinos und Steigerung durch Prägung und wiederum Nachwuchs prägen bis zum SUPER DINO?
    Ist es möglich: Aus meinem Eich kamen 2 Dinos lvl. 180. Beide besitzen die selbigen Stats. Beide paaren sich miteinander (da einer männl. einer weibl.). Werden anschl. geprägt und erhalten ihre 20% Bonuspunkte der bisher vorh. Stats.

    FRAGE: Sofern ich diese dann Kinder mache lasse, haben die Kinder die exakt gleichen Werte?
    Können diese erneut geprägt werden (Stackbar)?

  5. Hallo, ich hab auch eine Frage.

    Du schreibst:
    „Beispielbaby kann nun mit jemandem gepaart werden, der maximale XXX hat“.

    Bezieht sich das auf die Ursprungswerte der wilden Tiere oder zählen die Werte, die ich im Laufe des Besitzes den Eltern antrainiere?

    Also ein Ankylo z.B…. ich habe ein recht lowes Baby bekommen, gerade mal lv 35. Dieses Baby levelt aber sehr schnell und hat mit nun Level 70 schon über 500 Gewicht und 200% Angriff.

    Würde es jetzt wichtig sein, sich ein wildes Tier zu fangen, was z.B. 800 Gewicht und 400 Schaden hat, oder könnte ich auch ein Tier nehmen, was ich z.B. seit Jahren bei mir habe und die ganzen Werte antrainiert habe, wie z.B. dass der Ankylo Partner antrainierte 900 Gewicht hat?

    Und welche Rolle spielt Imprint dabei? Wenn ich ein Baby zu 100% präge, hat das auch Einfluss auf die spätere Generation, oder zählen die Werte bei der Geburt?

  6. Moin alles was du dazu skillst wird nicht berücksichtigt. Heißt wenn du nen dino mit 300 Gewicht fängst und auf 400 lvl wird der Wert 300 berücksichtigt. Wenn ein Elternteil lvl 80 und das andere 40 hat bekommst du Babys mit max lvl 80 oder niedriger. Auch wenn du nach dem zähmen das Tier auf 100 geleevtl hast. Ca 2 der besten werte des Tieres ab zähmen werden übernommen ..70 % Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • English
  • Русский
  • Svenska
  • 中文 (中国)
  • Español
  • Português
  • Français

Advertisement

Ark Multiplayer Server

ARK-Survival.net Server

s.ark-survival.net


]GER-PvE[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]Scorched Earth[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]GER-PvP[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung

German Only!

Kategorien