changelog

Deutsche Patchnotes zu ARK: Survival Evolved Patch 188.1

Im Folgenden sind die Änderungen von Patch 188.1 aufgelistet.

Neues Feature

  • Non-Dedicated Host Session: Um in kleinen Gruppen miteinander zu spielen. Dieser Modus nutzt Singleplayer-Savegames um diese lokal auf dem Computer des Hosts zu hosten. Dieser muss Ports 27015-27030 und 7777 auf seinem Computer freigeben (das wird in Kürze vom Steam NAT traversal übernommen werden). Sobald der Host offline ist, ist es dann für den Rest selbstverständlich nicht mehr möglich. Der Modus ist hauptsächlich für Party-Mässiges Spielen zusammen an einem Ort gedacht, deshalb ist jeder darauf beschränkt innerhalb eines 200 Meter Radius um den Host herum zu spielen.

Dino Änderungen

  • Der Aggressionsradius der Ameisen wurde um 30% heruntergesetzt.
  • Die Phiomia können sich nun überflüssiger Verdauungsprodukte entledigen.

Spieländerungen

  • Türme werden kein Friendly-Fire mehr betreiben. Sie werden zudem nicht mehr durch Leichen hindurch schießen.
  • Die Reparaturkosten aller Gebäude wurden auf die Hälfte herabgesetzt.
  • Äcker-Bereiche lassen sich jetzt auch auf sehr unebenem Grund platzieren.
  • Gezähmte Dinos mit dem „Mate Boosted“-Bonus haben eine doppelt so hohe Chance Eier zu legen.
  • Platzierbare Strukturen (z.B. Betten, Schilder, …) werden nicht mehr zerstört, wenn die darunterliegende Struktur zerstört wird.
  • Tresore droppen jetzt wieder tatsächlich, wenn der Boden unter ihnen zerstört wird.
  • Die „Fortitude“-Eigenschaft ist jetzt anderthalbmal so effektiv.
  • Der PvP-Höhleineingangsschadensmultiplier funktioniert jetzt auch unter Wasser.

User Interface Änderungen

  • Es gibt einen neuen Reperaturkosten Tooltip (erscheint wenn man über den „Repair Structure“-Button fährt), der anzeigt wieviel die Reparatur kostet.

Bugfixes

  • Cooked Prime Meat wurde von Dinos versehentlich vor Raw Meat gegessen. Das wurde behoben.
  • Ihr seht jetzt den Namen des Stammes in dem die Person, die euch ermordete war, in der Todesmeldung.
  • Ein Fehler, bei dem man im Singleplayer einschlief und nie wieder aufwachte, wurde behoben.

Performance

  • Ein Serverseitiges Memory-Leak wurde behoben.
  • Experimentielle Option die die Ladezeit um 70% verbessern soll. Wählt die „Experiment Fast Load Cache“-Startoption im Menü aus (oder fügt „-usecache“ zu eurer Start-Kommandozeile hinzu) um sie anzuschalten. Die ersten zwei Mal wird das Kartenladen anschließend immernoch langsam sein, dafür wird es danach aber wesentlich schneller. Sollte sich das als hilfreich erweisen, wird diese Option zukünftig Standardmässig angeschalten, und die Cache-Files mitgeliefert.

(Originale Ankündigung auf Steam)

Hier sind die Patchnotes des vorherigen Patches (188.0)

Related

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • English
  • Русский
  • Svenska
  • 中文 (中国)
  • Español
  • Português
  • Français

Advertisement

Ark Multiplayer Server

ARK-Survival.net Server

s.ark-survival.net


]GER-PvE[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]Scorched Earth[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]GER-PvP[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung

German Only!

Kategorien