changelog

Deutsche Patchnotes zu ARK: Survival Evolved Patch 183.2

Im Folgenden sind die Änderungen von Patch 183.2 aufgelistet.

Dino Änderungen

  • Dinos lassen sich jetzt nicht mehr aus Versehen Stranden und Töten.

Spieländerungen

  • Decken (im Sinne von Räumen) auf denen etwas steht lassen sich jetzt auch ohne die „Obstruction“-Meldung ersetzen.

Bugfixes

  • Ein Fehler, bei dem Flugsaurier spontan verstarben und dabei ihre Reiter in den Tod stürzen ließen, wurde behoben.
  • Ein Grenzfall bei dem sich durch Steinmauern hindurch angreifen ließ wurde behoben.
  • Server stürzen nicht mehr ab wenn ein Admin „cheat exit“ abgibt (und speichern dementsprechend von nun an auch tatsächlich).
  • Ein Singleplayer PhyX-Chrash wurde behoben.

Performance

  • Kleinere Verbesserungen in der Client GPU-Leistung.

(Originale Ankündigung auf Steam)

Hier sind die Patchnotes des vorherigen Patches (183.1)

Related

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • English
  • Русский
  • Svenska
  • 中文 (中国)
  • Español
  • Português
  • Français

Advertisement

Ark Multiplayer Server

ARK-Survival.net Server

s.ark-survival.net


]GER-PvE[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]Scorched Earth[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung
]GER-PvP[ ark-survival.net - Brauhaus der Hoffnung

German Only!

Kategorien