Dungeons und Höhlen – Koordinaten und Beute

Ark verfügt über eine Vielzahl an Höhlen, sowohl über- als auch unter Wasser. Ein Benutzer auf Steam hat sich die Mühe gemacht die bekanntesten Höhlen zu Kartographieren und einige Beispiele für deren Gefahren und auch Schätze zu bringen. Hier die deutsche Übersetzung.

 

Karte der Höhlen
  Hohe Temperaturen führen zu einer leichten Abnahme des Lebens und erhöhen den Verbrauch von Wasser. Es ist daher notwendig extra Wasservorräte einzuplanen
Niedrige Temperaturen führen ebenfalls zu einer leichten Abnahme des Lebens. Eine Fackel oder andere Wärmequellen heben diesen Effekt auf
Enge Höhlen sind nicht zu empfehlen für größere Gruppen von Spielern. Die Umgebung kann sehr langsam zu überwinden sein und das Flüchten vor Gegnern ist ungemein schwerer. Starke Nahkampfwaffen sowie extra Essen und Rüstung wird empfohlen
Es werden einige gekonnte Sprünge erforderlich, um die Höhle zu überstehen. Wenn der Sprung misslingt, so wird man zum Großteil direkt sterben. Man muss extra viel Zeit für diese Art von Gefahr einplanen – und extra viel Vorsicht walten lassen

 

Dungeon Süden (80.2 | 53.5)

Empfohlenes Level:

5
Gegner:

Spinnen

Schlangen

Skorpione
Fackel

Notwendig
Fakeln sind bei niedrigen Tempearaturen absolut notwendig, um die negativen Auswirkungen zu kompensieren
Fernwaffe

Empfohlen
Fernwaffen können sehr leicht alle Gegner in dem Dungeon besiegen, ohne selbst Gefahr eines Angriffs zu werden
Stimberry

Empfohlen

Skorpionstiche können sehr schnell betäuben. Diesem kann mit ein paar Stimberrys gegengewirkt werden

 

 

Dungeon Süden 2 (68.3 | 56.1)

Empfohlenes Level:

30
Gegner:

Spinnen

Schlangen

Skorpione

Fledermäuse
Fackel

Notwendig
Fakeln sind bei niedrigen Tempearaturen absolut notwendig, um die negativen Auswirkungen zu kompensieren
Bloodpack

Notwendig
Sehr viele Fledermäuse. Daher auch sehr viel Schaden, der geheilt werden muss
Fernwaffe

Notwendig
Es sind teils sehr viele Gegner auf einem Haufen, welche mit einer Fernwaffe vorsichtig angegriffen werden können.
Stimberry

Empfohlen

Skorpionstiche können sehr schnell betäuben. Diesem kann mit ein paar Stimberrys gegengewirkt werden
Weitere Hinweise:

  • Diese Höhle ist sehr groß. Man sollte seine Ausrüstung also auf einen langen Trip hin planen

 

 

Dungeon Süd-Ost (70.6 | 86.1)

Empfohlenes Level:

25
Gegner:

Spinnen

Skorpione

Fledermäuse

Schlangen
Bloodpack (10+)

Notwendig
Sehr viele Fledermäuse und hoher Schaden durch die Temperatur. Sehr viel Heilung notwendig
Fernwaffe

Notwendig
Fledermäuse erzeugen sehr hohen Schaden. Daher ist ein Kampf aus der Ferne zu bevorzugen.
Water Jar (4+)

Empfohlen
Wasser wird viel benötigt
Calien Soup

Empfohlen
Die Suppe gibt eine Resistenz gegen hohe Temperaturen und reduziert so die benötigte Wassermenge
Stimberry

Empfohlen

Skorpionstiche können sehr schnell betäuben. Diesem kann mit ein paar Stimberrys gegengewirkt werden

Dungeon Nord-West (19.1 | 19.0)

Empfohlenes Level:

15
Gegner:

Spinnen

Skorpione

Fledermäuse
Fernwaffe

Notwendig
Wegrennen in dieser Höhle ist nahezu unmöglich. Gegner müssen getötet werden, bevor diese einen erreichen
Bloodpacks

Empfohlen
Sehr viele Fledermäuse und keine Möglichkeit zu entkommen erfordert viel Heilung.

Dungeon Norden (41.5 | 46.9)

Empfohlenes Level:

30
Gegner:

Spinnen

Fledermäuse
 
Bloodpack (10+)

Notwendig
Sehr viele Fledermäuse und hoher Schaden durch die Temperatur. Sehr viel Heilung notwendig
Fackel

Notwendig
Fakeln sind bei niedrigen Tempearaturen absolut notwendig, um die negativen Auswirkungen zu kompensieren
Stimberry

Empfohlen

Skorpionstiche können sehr schnell betäuben. Diesem kann mit ein paar Stimberrys gegengewirkt werden

Dungeon Nord-Ost (14.7 | 85.4)

Empfohlenes Level:

40
Gegner:

Spinnen

Fledermäuse

Skorpione
 
Fernwaffe

Notwendig
Diese Höhle hat sehr enge Vorsprünge und sehr viele Fledermäuse. Es empfiehlt sich diese zu Töten, bevor sie einen erreichen.
Fackel

Notwendig
Fakeln sind bei niedrigen Tempearaturen absolut notwendig, um die negativen Auswirkungen zu kompensieren
Bloodpack (10+)

Empfohlen
Sehr viele Fledermäuse und enge Vorsprünge. Sehr viel Heilung notwendig wenn die Fledermäuse einen erreichen

 

Loot / Beute aus Höhlen

Eine Liste der zu erwartenden Beute aus Höhlen:

Kristalle

Kristalle können am besten mit einer Spitzhacke gefarmt werden. Lediglich die weiß-leuchtenden sind abbaubar
  
Metall

Metalle können von normalen Steinen in einer Höhle gesammelt werden. Aktuell kann man Metallhaltige Steine optisch nicht von normalen Steinen unterscheiden
Obsidian

Obsidian kann gefarmt werden, indem kleine graue Steine, welche selten auf dem Boden von Höhlen liegen, mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Vorsicht: die Steine kann man leicht übersehen
Chitin / Kreatin

Dieses Material ist nicht exklusiv für Höhlen, jedoch kommt es aufgrund der großen Insektenpopulation in den Höhlen, sehr häufig vor
Loot Crystals

Es kann vorkommen, dass ein solcher Kristall in einer Höhle erscheint. Diese können die unterschiedlichsten Arten von Ausrüstung beinhalten, welche von viel höherer Qualität als die selbst herstellbaren Gegenstände sein können. Diese Kristalle haben eine Levelvoraussetzung um diese einsammeln zu können

 

 

Unterwasserhöhlen

Unterwasserhöhlen können gefunden werden, indem man nach Luftblasen ausschau hält, welche im Wasser nach oben schießen. Diese Luftblasen zeigen den Eingang zu einer Unterwasserhöhle. Die meisten Höhlen enthalten Öl und Perlen (und davon eine große Menge), können aber sehr schwierig zu erreichen sein.

Mit einem gezähmten Megalodon sollte es möglich sein eine Höhle mit 100 max Sauerstoff zu erreichen. Ohne ein Megalodon sollte Lazarus Chwoder gekocht werden. Diese reduzieren den Sauerstoffverbrauch und erlauben einem Spieler eine Höhle zu erreichen ohne zu ersticken.

Wichtig: Parkt nicht euer Megalodon nahe dem Höhleneingang. Dieser kann festhängen bleiben und somit sterben.

Die meisten Unterwasserhöhlen und deren Eingänge sehen identisch aus.

Eingang
Innen
Silicia-Pearls

Silicia Perlen können in großen Mengen eingesammelt werden. Diese sehen aus wie kleine Scheiben auf dem Grund mit kleinen Lichtern, welche im laufe der Zeit leicht flackern. Diese können einfach mit der Hand eingesammet werden
Öl

Öl kann von öligen Steinen eingesammelt werden. Jeder Stein enthält genau eine Einheit Öl und kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden

 

 

Vielen Dank an Venexis für das Zusammentragen

Quelle: http://steamcommunity.com/profiles/76561197991918446/myworkshopfiles/?section=guides&appid=346110